Auf Augenhöhe
mit Ihren Auftraggebern

Baurecht für Bauunternehmen

Auf der Baustelle macht Ihnen niemand etwas vor. Schließlich beherrschen Sie Ihren Beruf. Mit einem Baurechts-Anwalt an Ihrer Seite sind Sie auch in allen juristischen Fragen rund ums Bauen gut aufgestellt.

Rechtsanwältin Georgia von der Wettern

Typische juristische Herausforderungen von Bauunternehmen

Änderungswünsche

Bauherren und Auftraggeber wollen plötzlich doch alles anders. Doch inwieweit müssen Sie das hinnehmen?

Gewerke

Andere Handwerker verhindern, dass Sie Ihre Arbeit beginnen oder abschließen können. Welche Möglichkeiten haben Sie?

Zeitpläne

Sie können Fristen nicht einhalten. Wann sind Sie dafür haftbar und wie können Sie rechtssicher belegen, dass Sie die Verzögerungen nicht verschulden?

Kosten

Sie müssen neue Kosten veranschlagen oder Pauschalen anpassen. Wann dürfen Sie das und zu welchen Konditionen?

Bringen Sie sich auf Augenhöhe mit Ihren Auftraggebern – mit einem Baurechts-Anwalt als ausgelagerter Rechtsabteilung zum Pauschalpreis!

Warum Konflikte am Bau für Bauhandwerker zum Problem werden

Wahrscheinlich kennen Sie als kleines oder mittleres Bauunternehmen bzw. als Handwerksbetrieb dieses Phänomen: Ihre Auftraggeber – in der Regel größere Bauunternehmen, Generalunternehmen, Bauträger oder Baustofflieferanten, die selbst nur einzelne oder gar keine Bauleistungen erbringen – verfügen alle über eigene Rechtsabteilungen oder arbeiten ständig mit Baurechts-Kanzleien zusammen. Und selbst wenn Sie direkt für einen Bauherrn tätig werden, können Sie sicher sein, dass er im Zweifelsfall anwaltliche Unterstützung hinzuzieht.

Kommt es nun auf der Baustelle zum Konflikt, verlagert sich das konkrete Problem auf eine abstrakte Ebene, das Baurecht. Hier kennen Sie sich als Bauhandwerker oder auch kleinere und mittlere Bauunternehmer wahrscheinlich nicht so gut aus.

Von Ihren Auftraggeber und bisherigen Partnern hören Sie nur noch via Rechtsabteilung oder beauftragter Kanzlei.

Wenn Sie nun bei der Hotline Ihres Verbandes oder der Kammer nachfragen, bekommen Sie meist nur generalisierende Antworten. Das hilft Ihnen im Rechtsstreit meist nicht weiter.

Hinzu kommt: Die Art der Kommunikation auf der Baustelle ändert sich. Bisher waren alle Beteiligten daran interessiert, den Bau voran zu bringen und Lösungen für Probleme zu finden. Wenn sich die Kommunikation auf dem Bau aber auf die rechtliche Ebene verlagert, geht es plötzlich für jeden darum, seine Positionen zu sichern.

Und jetzt kommt es ganz genau auf jeden Schritt an. Denn wer bei baurechtlichen Auseinandersetzungen Erfolg haben will, muss bestimmte Voraussetzungen einhalten. Das betrifft z. B. die Schriftform aller Abmachungen und die Setzung bzw. Einhaltung von Fristen. Darüber hinaus gilt es einzuschätzen, ob und wann tatsächliche Gegebenheiten auf dem Bau rechtliche Positionen begründen.

Wie ein Baurechts-Anwalt Bauunternehmen helfen kann

Auf Augenhöhe
bringen

Ein Baurechts-Anwalt bringt Sie auf Augenhöhe mit Ihren Auftraggebern und deren Rechtsabteilungen

Lösungen
entwickeln

Mit der Komplexität des Bauens und des Baurechts vertraut, lenkt der Anwalt den Fokus auf juristische Lösungen

Liquidität
sichern

Durchsetzbare Zahlungspläne sichern Liquidität und damit die wirtschaftliche Seite Ihres Unternehmens.

Gerichtsverfahren
abwenden

Rechtssicheres Vorgehen von der Vertragsgestaltung bis zur Mängelbehebung wendet existenzbedrohende Gerichtsverfahren ab

Bewahren Sie Ihr gutes Recht mit einem Experten für Baurecht an Ihrer Seite. So können Sie sich auf wichtiges konzentrieren, die Entwicklung Ihres Geschäfts!

Bei kleineren und mittleren Bau- bzw. Handwerksunternehmen sorgt die professionelle Beratung und Begleitung durch einen Baurechts-Anwalt vor allem dafür, dass Sie mit Ihren Auftraggebern auf Augenhöhe verhandeln können. Oder anders ausgedrückt: Sie können mit der gleichen Gewandtheit, mit der Sie Ihr Handwerk beherrschen, Ihre Rechte wahren und Positionen sichern.

Ein erfahrener Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht hat zudem eine gute Vorstellung davon, wie komplex ein Bau und einzelne Bauaufgaben sind, wieviel Unvorhergesehenes es gibt, wie weit Vorstellungen auseinander gehen können usw. Bei derart viel Eskalationspotential kann Ihnen ein kühler Kopf und kluger Kommunikator an Ihrer Seite viel Ruhe bringen und den Blick auf Lösungen lenken.

Nicht zuletzt sichert eine gute rechtliche Begleitung auch die wirtschaftliche Seite. So kann ein Baurechts-Anwalt im Rahmen der Vertragsgestaltung für einen angemessenen Zahlungsplan und damit Liquidität sorgen. Haftungsrisiken können abgewendet und Rechtsstreite vermieden werden. Denn die oft jahrelangen Gerichtsverfahren im Bereich des Baurechts können für kleinere und mittlere Bauunternehmen oder Handwerker schnell existenzvernichtend sein.